LEITBILD


AfG Motto Logo

Die AfG im Diakonieverein Hiltpoltstein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Die Akademie möchte mit ihrer Arbeit qualitätsgesicherte, standardisierte Fortbildungsangebote für alle Schulformen im offenen und gebundenen Ganztagsschulbereich schaffen, den weiteren Ausbau des Netzwerkes in der Bildungsregion Forchheim vorantreiben und sich aktiv am bildungswissenschaftlichen und bildungspolitischen Diskurs mit dem Anspruch überregionaler Relevanz beteiligen.

Bezugspunkt aller Akademieaktivitäten ist der Anspruch, die Schule für unsere Kinder und Jugendlichen zu einem lebenswerten Ort zu machen, der sie positiv und auf vielfältige Art prägt und ihnen den Weg in eine gute Zukunft ebnet. Dies gilt für den regulären Unterricht, dies gilt aber auch für die Zeit, die darüber hinaus in der (Ganztags-)Schule verbracht wird: Freizeit, Hausaufgaben und Projektarbeit können Spaß machen, soziale Kompetenz fördern und zugleich verschiedenste Bildungsinhalte vermitteln. Voraussetzung hierfür sind durchdachte Konzepte für offene und gebundene Ganztagsschulen und ein gut geschultes Personal, das in der Lage ist, diese Konzepte kreativ umzusetzen.

Die Akademie entwickelt Konzepte und Bildungsangebote für die in der Ganztagsschule Tätigen: Sozialpädagogen, Erzieher, Übungsleiter, Akteure aus der Kultur- und Kreativwirtschaft, aus Kinder- und Jugendvereinen, für beteiligte Eltern und nicht zuletzt für Lehrer. Es soll ein umfassendes und flexibles Fortbildungsangebot mit dem Anspruch der Etablierung von Qualitätsstandards geschaffen werden. Als Grundsätze gelten hierbei Bedarfsorientierung, offener Zugang und Vernetzung starker Partner in der Region.